Zartschmelzende Weihnachtsmomente mit Adventskalender von Lindt

Zelebrieren Sie den Countdown bis Weihnachten mit einem Lindt Schokoladen-Adventskalender. Verwöhnen Sie sich und Ihre Lieben dieses Weihnachten mit den unwiderstehlichen Kreationen, die in unseren Lindt Adventskalendern auf Sie warten. Von TEDDY über LINDOR bis hin zu Weihnachtszauber - wir haben eine Auswahl an Kalendern für jede Stimmung.

LINDOR Pick&Mix Adventskalender

Stellen Sie sich Ihre Lieblingsmischung zusammen.

Unsere Bestseller

9 Elemente

pro Seite

9 Ergebnisse

Zartschmelzende Weihnachtsmomente mit Lindt Adventskalender

Viele Menschen freuen sich jedes Jahr auf einen Adventskalender, um besondere Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen. Die Vorweihnachtszeit ist eine besondere liebevolle Zeit, um sich mit Weihnachtsdekorationen oder Guetzli-backen auf die Feiertage vorzubereiten. Doch die Tage bis zum Heiligabend sind noch lang und was gibt es Besseres, als sich jeden Tag, mit einem ultimativen Lindt Schokoladen-Adventskalender zu erfreuen.

Die Auswahl an Adventskalendern ist heutzutage gross und vielfältig, denn jedes Jahr werden neue Modelle entwickelt. Doch woher kommt dieser Brauch und von wann an fingen Familien Adventskalender zu benutzen?  Wir haben für Sie recherchiert.

Definition und Ursprung des Adventskalenders

Viele Menschen freuen sich jedes Jahr auf einen Adventskalender, um besondere Kindheitserinnerungen wieder aufleben zu lassen. Die Vorweihnachtszeit ist eine besondere liebevolle Zeit, um sich mit Weihnachtsdekorationen auf die Feiertage vorzubereiten. Doch die Tage bis zum Heiligabend sind noch lang und was gibt es Besseres, als sich jeden Tag, mit einem ultimativen Lindt Schokoladen-Adventskalender zu erfreuen.

Der Adventskalender ist eine Erfindung aus dem 19. Jahrhundert. Es ist ein Kalender mit 24 kleinen Türchen oder Klappfenstern, die jeweils einen Tag im Dezember vor Weihnachten darstellen. Der Brauch, einen Adventskalender zu verwenden, ist dafür gedacht, um die Tage bis Weihnachten herunterzuzählen. Damit sich das tägliche Warten versüsst wird, verbirgt ein kleines Leckerli oder Spielzeug hinter jedem Türchen.

Der Adventskalender entstand Mitte des 19. Jahrhunderts, beginnend mit einem Adventskranz. Johann Heinrich Wichern, Leiter des evangelischen Jungenrettungszentrums „Rauhes Haus“ in Hamburg, war es, der die Kinder mit der Erfindung des Adventskranzes einsetzte, um sich geistig und seelisch auf das Fest der Geburt Jesu Christi vorzubereiten. Auf diese Weise half Wichern den Jungen, Vorfreude und Aufregung für die Feiertage zu entwickeln. Um die verbleibenden Tage bis Heiligabend darzustellen, nahm er ein Wagenrad und befestigte darauf einen hölzernen Kranz. Dann schmückte er sie mit 20 kleinen roten und 4 grossen weissen Kerzen. Demnach durften die Kinder an einem normalen Arbeitstag eine rote Kerze und am Sonntag beim täglichen Adventsgottesdienst eine grosse weisse Kerze anzünden.

Entwicklung und Varianten des Adventskalenders

Danach fingen Familien an, verschiedene Varianten auszudenken, wie sie die noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihren Kindern bis zum Heiligabend greifbar zu machen.

  • Bilder mit 24 verschiedenen weihnachtlichen Motiven wurden tagtäglich an die Wand oder ans Fenster angebracht. Eine andere Idee war es auch einfach 24 Kreidestriche an die Schrank- oder Haustür zu zeichnen, welches dann die Kinder jeden Tag einen Strich wegwischen durften.
  • Ein weiterer Brauch war das hölzerne Adventsbäumchen, welches die Kinder mit einem Stern oder einer kleinen Fahne und drauf geschriebenen Bibelversen versahen.
  • Für ein gutes Benehmen durften Kinder, die in katholischen Gegenden gelebt haben, jeden Tag einen Strohhalm in die Krippe legen, damit das Jesuskind bequem und weich liegen würde. Dieser Brauch wird noch heute in den meisten Klosterschulen angewendet.
  • In manchen Gegenden, wurde einfach eine grosse Kerze benutzt, auf dem 24 Striche markiert worden sind. Diese durfte täglich angezündet werden und bis zur nächsten Markierung heruntergebrannt werden.
  • Eine besondere Weise, um die verbleibenden Tage bis Weihnachten zu zählen, war die Weihnachtsuhr. Da die Uhr nur 12 Felder hat, fing man mit dem Countdown erst am 13. Dezember an und verschob den Zeiger für einen weiteren Tag bis zum Heiligabend.
  • So haben sich viele Varianten aus verschiedenen Bräuchen im Laufe der Zeit entwickelt, wobei der Hauptzweck des Countdowns bis Weihnachten ist.

Die Geburt des Adventskalenders

Der erste gedruckte Adventskalender wurde 1902 von der Hamburger Buchhandlung Friedrich Trümpler herausgegeben. Die Weihnachtsuhr, die ursprünglich mit 13 Feldern begann, wurde auf 24 Felder erweitert. 

Im folgenden Jahr brachte der Münchener Verleger Gerhard Lang einen Kalender mit 2 Blätterbögen heraus. Diese Aktivität umfasst zwei Blätter – eines mit 24 Bildern zum Ausschneiden und das andere mit 24 Feldern zum Einkleben der Ausschnitte. In der Folge entstanden viele kreative und kunstvolle Adventskalender, die teilweise sogar in Blindenschrift gedruckt wurden. Gerhard Lang entwickelte mit Leidenschaft verschiedene Arten von Adventskalendern. Es war wohl dann seine eigene Mutter, die ihn auf die Idee brachte, hinter jedem Türchen etwas Besonderes anzubringen. Sie nähte ihm 24 Wibele, ein Schwaben-Baiser, auf Pappe, und er ass jeden Tag eins. 

So folgte eine Vielzahl von Adventskalender, wie wir heute sie kennen, mit Füllungen wie Schokolade oder Plätzchen zum Herausbrechen.

Für die besonderen Weihnachtsmomente: Adventskalender von Lindt

Weihnachten, Momente aus der Kindheit. Ob Sie ein Lindt Adventskalender für sich selbst kaufen oder für andere verschenken - mit dieser folgenden liebevollen Auswahl an Lindt Adventskalender wird das Warten auf Weihnachten einfach versüsst.

Die Maîtres Chocolatiers von Lindt haben mit den feinsten Pralinés-Spezialitäten in klassischen und weihnachtlichen Rezepturen sowie einige beliebte Mini-Figuren für unsere Adventskalender zusammengestellt.

Welcher Adventskalender Typ sind Sie?

Für LINDOR Liebhaber
Erleben Sie himmlische Glücksmomente mit dem raffinierten LINDOR Adventskalender Assortiert, die jeden Schokoladenliebhaber begeistern.

Lassen Sie sich die Wartezeit auf Weihnachten mit unserem liebevollen Teddy Adventskalender versüssen und geniessen Sie zartschmelzende Mini LINDOR Kugeln Tag für Tag.

Für einen wahren Schokoladengenuss können Sie sich auch Ihre eigenen Lieblingssorten aus dem LINDOR Pick & Mix Adventskalender zusammenstellen.

 

Für Pralinenliebhaber
Ob als Geschenk für andere oder sich selbst, mit dem Lindt Weihnachtszauber Adventskalender aus erlesenen und feinsten Pralinés-Spezialitäten haben die Maîtres Chocolatiers von Lindt einen Adventsgenuss der ganz besonderen Art kreiert.

 

Adventskalender für Männer und wer lieber dunkle Schokolade mag
Erfreuen Sie sich in der Adventszeit mit dem edlen Lindt Adventskalender Dunkle Schokolade, die eine exklusive Auswahl der feinen Dark Spezialitäten von Lindt enthält.

 

Familien Adventskalender
Der Lindt Fabrikadventskalender Assortiert ist der perfekte Weg, um in vorweihnachtliche Stimmung zu kommen. Geniessen Sie mit Ihrer Familie feinsten Schokoladengenuss und lassen Sie die Vorfreude von Tag zu Tag wachsen.

 

Hand-Crafted Adventskalender
Lassen Sie sich mit 24 Überraschungen der Lindt Hand-Crafted Adventskalender Assortiert die Vorweihnachtszeit versüssen. Unser Maître Chocolatiers haben eine moderne Variante im liebevollen im Retro-Look und Filzverpackung kreiert.

 

Adventskalender für Kinder und Nostalgiker
Für einen traditionellen Weihnachtsgenuss – ganz ohne Alkohol, ist der Lindt Weihnachts-Tradition-Adventskalender ein beliebtes Geschenk für Gross und Klein. Die Maîtres Chocolatiers von Lindt haben feinste Pralinés-Spezialitäten in klassischen und weihnachtlichen Rezepturen sowie einige beliebte Mini-Figuren für diesen Adventskalender ausgesucht. 

Ein besonderer Adventskalender ist der Lindt TEDDY Adventskalender Milch im Schlittenformat. Sie sind speziell für unsere kleinen Liebsten gewidmet, um jeden Tag eine köstliche Leckerei zu vernaschen.

Für besondere Weihnachtsmomente lassen Sie sich mit dem Lindt Weihnachtszauber Adventskalender und einer erlesenen Auswahl an Mini Kugeln verwöhnen. 


Folgen Sie @lindt_switzerland auf Instagram

Lindt Weihnachtsmänner
Lindt Teddy Familie
Lindt Teddys mit Weihnachtsmützen
Tischdekoration mit Lindt Pralinen
Roger Federer mit Lindt Pralinen
Weihnachtsdekoration mit Lindt Lindor Kugeln