Schoko-Törtchen

Mit den Törtchen in Rosen-Optik zaubern Sie Ihren Liebsten garantiert ein Lächeln auf die Lippen.

50 Minuten
Mittel
8 Personen

Zutaten

  • 75 g Butter
  • 100 g LINDT Excellence 70 %
  • 2 Eier
  • insg. 75 g Zucker
  • 30 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Rosmarinzweige
  • 250 ml Pflaumenwein
  • 6 Pflaumen
  • 150 g Mascarpone
  • 60 g geschälte Pistazien
  • 2 EL Amaretto
  • 1 Eiweiss

Lindt Chocolade in diesem Rezept

Zubereitung

Schritt 1.

Ofen auf 160 °C vorheizen.

Schritt 2.

Butter mit zerkleinerter Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Eier mit der Hälfte des Zuckers (50 g) ca. 5 Min schaumig schlagen. Dann zuerst die flüssige Schoko-Butter unterrühren, danach das Mehl mit Backpulver unterheben. Den Teig ca. 1 cm dick in ein tiefes Backblech mit Backpapier füllen und im Ofen auf der unteren Schiene ca. 20 Min. backen.

Schritt 3.

Danach vollständig abkühlen lassen und acht Ringe mit ca. 5 bis 6 cm Durchmesser ausstechen.

Schritt 4.

Inzwischen Rosmarin hacken und mit Pflaumenwein erhitzen. Topf vom Herd ziehen, Pflaumen halbieren, entkernen, Hälften in dünne Scheiben schneiden und im Rosmarin-Sud 20 Min. ziehen lassen.

Schritt 5.

Mascarpone mit Pistazien und Amaretto in einen hohen Becher geben und mit einem Pürierstab fein mixen. Eiweiss mit restlichem Zucker (25 g) steif schlagen und unter die Pistaziencrème heben. Diese in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen und gleichmässig auf die Schokoböden verteilen.

Schritt 6.

Pflaumenscheiben gut abtropfen lassen und rosettenartig von aussen beginnend auf der Pistaziencrème verteilen.

Rezensionen

Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten: Schoko-Törtchen
Ihre Bewertung