0
Zürcher Schokoladen-Tart
Für 6 bis 8 Personen
LINDT EXCELLENCE 70%
30-45 Minuten
Mittel

Ein kulinarisches Tribut an die grösste Schweizer Stadt.

  • 200g Mehl
  • 135g Butter
  • 70g Staubzucker
  • 1 Eigelb
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1-2 Esslöffel kaltes Wasser oder Milch
  • 3 Tafeln (je 100g) gehackte Lindt Excellence 70% Schokolade
  • 200g Butter
  • 3 Eier, leicht geschlagen
  • 4 Eidotter
  • 50g Zucker
1
  • Ofen bei 180°C vorheizen.
  • In einem Mixer oder Küchengerät Butter und Zucker schaumig rühren. Eigelb und Vanilleextrakt zugeben. Mehl und Kakaopulver separat vermischen und zur Buttermischung geben. Wenn notwendig mit ausreichend kaltem Wasser oder Milch den Teig binden.
  • Teig im Kühlschrank mindestens 1 Stude ruhen lassen.
  • Teig ausrollen (3 mm) und in eine gefettete Form (Springform nur halb anfüllen) geben. Bei der Tortenform den Teig über die Ränder ziehen und mit einem Nudelholz ausrollen. Den Teigboden mit einer Gabel einstechen und blind backen (20 cm Springform oder Tortenform mit flexiblem Boden).
  • Zum Blindbacken das Innere der Form mit Backpapier auslegen und die Form mit ungekochtem Reis oder Bohnen füllen. Dadurch erhält die Torte ihre Form und rohe Stellen am Boden der fertigen Torte werden verhindert.
  • Bei 180°C 10-15 Minuten backen. Reis oder Bohnen entfernen und weitere 10 Minuten backen. Beiseite stellen und mit der Füllung beginnen.
  • Reis oder Bohnen können zum Backen wieder verwendet, aber nicht mehr gegessen werden.
2
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und beiseite stellen.
  • Eier, Zucker und Eigelb in einer separaten Schale bis zum doppelten Volumen aufschlagen.
  • Butter schmelzen.
  • Schokolade zur Eiermischung geben und vorsichtig einheben.
  • Geschmolzene Butter zugeben, nach und nach an der Seite der Mischschüssel eingiessen.
  • Füllung in die vorgebackene Form füllen, die Oberfläche mit einem Spatel oder dem Löffelrücken glatt streichen. Bei 180°C 35-40 Minuten backen.
  • In der Form auskühlen lassen. Bei Zimmertemperatur servieren.