Die Lindt Difference

3. Die Lindt Erfindung

Es gibt Schokolade und dann gibt es Lindt Schokolade. Entdecken Sie die Geheimnisse der Schokoladen-Perfektion!



Die Lindt Erfindung

Als die Schokolade zum ersten Mal nach Europa kam, war sie ganz anders als die Schokolade, die wir heute kennen. Sie war grob und trocken und schmolz auf der Zunge nicht. Dann änderte Rodolphe Lindt 1879 mit der Erfindung des Conchierens den Prozess der Schokoladenherstellung. Es ist die Art und Weise, wie wir die charakteristische samtig weiche Textur erreichen, die uns von anderen Schokoladen unterscheidet und die die Menschen von Lindt-Schokolade gewohnt sind.

Die Erfindung der Conche

 Rodolphe Lindts Traum war es, unglaublich zartschmelzende Schokolade herzustellen, also investierte er in einige gebrauchte Anlagen und arbeitete unermüdlich daran, das Verfahren und die Formel zu perfektionieren. An einem Freitagabend verliess Lindt die Fabrik, ohne seine Arbeit zu beenden. Ob er vergass, die Mischmaschine auszuschalten, oder ob er sie absichtlich eingeschaltet liess, können wir nur vermuten. Aber die Maschine lief das ganze Wochenende weiter. Als er am Montag zurückkam, war das, was er vorfand, sein wahrgewordener Traum: glänzende und glatte flüssige Schokolade. Die Technologie wurde kontinuierlich verfeinert, und heute wird Lindts bahnbrechende Erfindung in der gesamten Branche eingesetzt.


Conchieren

Conch·ing
Substantiv 
Das Conchieren ist ein zentraler Schritt im Prozess der Schokoladenherstellung, bei dem Geschmack und Textur durch kontinuierliches Mischen bei warmer Temperatur verfeinert werden.
 
 

So funktioniert das Conchieren

Nach dem Rösten und Mahlen der Kakaonibs wird die so entstandene reine Kakaomasse mit anderen Zutaten wie Zucker und Milch vermischt und anschliessend wieder fein gemahlen, um die Mischung für die Conche vorzubereiten. So funktionieren die hochmodernen Conchiermaschinen von Lindt: Ein langer Prozess des intensiven Mischens, Rührens und Belüftens von erhitzter flüssiger Schokolade eliminiert unerwünschte Säure und Bitterkeit, nicht unähnlich der Verdampfung. Die in der Conche verbrachte Zeit löst auch eventuelle Klümpchen auf, so dass eine unglaublich weiche Schokoladentextur entsteht. Nach diesem Schritt ist die Schokolade bereit, sich in all Ihre Lieblingsprodukte von Lindt zu verwandeln.

Wichtige Daten in der Geschichte der Schokolade

3500 V. CHR. 

Die erste Verwendung von Kakaobohnen erfolgte in Santa Ana (La Florida) in Ecuador durch die Mayo Chinchipe

 

1830

Zuvor nur als Getränk genossen, wird die erste feste Schokolade von der britischen Schokoladenmarke J. S. Fry and Sons kreiert

 

1879

Rodolphe Lindt erfindet die Conchiermaschine, die zarte, luxuriöse Schokolade Wirklichkeit werden lässt

 

Schlüsselmomente in Lindts Geschichte



"In der Conche wird Schokolade intensiv gemischt, was der Lindt-Schokolade ihre seidenweiche Textur verleiht."

 
–Lindt Maître Chocolatier
 

Einzigartiges Rösten und Mahlen

Beste Inhaltsstoffe

Search engine powered by ElasticSuite